Womit alles begann

Erst twittert Malik während der Dreharbeiten zum Videoprojekt „Die Zukunft der Luftfahrt“ ein paar Bilder aus der Schweiz. Das war am 20.6.2020.

Tobi sieht das im Twitter und schreibt Morell noch am gleich Tag folgende Mail:

Von: Norderneyer Brauhaus
Gesendet: Mittwoch, 17. Juni 2020 08:29
Betreff: Elektroflug nach Norderney

Hallo Morell,

ich weiß nicht, ob wir schon Kontakt hatten. Ich kenne Dich über Cleanelectric und freue mich sehr auf die elektrische Fliegerei. Ich habe spontan die Idee gehabt, ob es nicht möglich wäre, einen Elektroflug aus der Schweiz nach Norderney zu unternehmen.

Das könnte sicher sehr medienwirksam gestaltet werden. Und die Elektroflieger wären hier beim Inselhopping mit kurzen Distanzen natürlich ideal.

Außerdem will ich unbedingt mal elektrisch fliegen …

Ich habe hier eine kleine Brauerei auf der Insel und fahre schon seit 20 Jahren elektrische Autos. Ich würde mich freuen,  von Dir zu hören.

Gerne auch über Whatsapp oder Telegram oder so unter XXXX-XXXXXXXXXX.

Liebe Grüße 

Tobi Pape 

Wir telefonieren am Abend, und der Rest ist schon fast Geschichte: Tobi fragt, wie weit man mit so einem Elektroflugzeug kommt. Ich antworte: „Etwa 100km. Aber es ist so, wie mit den Autos, die kann man ja auch wieder aufladen.“

Wir schauen kurz auf die Karte – Zürich->Norderney, knapp 1000km. Dann halt 10x Mal aufladen. Bei gutem Wetter, Thermik und dem neuen Flieger vielleicht 7 Ladestops.

Ich rufe Marco an, ober Lust hat, die Pipistrel weit ausserhalb ihres Missionsprofils (Platzrunden) zu einem Streckenflug an die Nordsee auszufliegen. Er hat Lust.

Ich rufe Malik an, ob er Lust hat wieder in die Schweiz zu kommen, wir bräuchte da eine professionelle Video-Dokumentation einer aussergewöhnlichen Flug-Safari quer durch Deutschland. Er sagt sofort zu.

Tom wird angerufen, auch er findet das Projekt verrückt genug um dabeizusein.

Wir halten die ersten Video-Konferenzen, klären die Machbarkeit- und Finanzierbarkeit — und plötzlich ist sie da, die Weltrekord Idee.

Eine Antwort auf „Womit alles begann“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.