10% Gutschein bei Pilotenbedarf.de

Der Onlineshop pilotenbedarf.de sponsored nicht nur unser Event:

Danke für die finanzielle Unterstützung und das Tie-Down-Set! Das Tie-Down-Set, welches wir bei der aktuellen Wettervorhersage auch gut gebrauchen können, ist der Testsieger des Aerokuriers, damit der Flieger am Boden nicht eigenständig wegfliegt. Für alle neugierigen: https://www.aerokurier.de/praxis/uebersicht-erdanker-im-test/
Aber es kommt noch besser, Johann als Geschäftsführer des Onlinehshops beschenkt auch euch, die Fans des Elektro-Weltrekordfluges mit einem 10% Gutschein!

Schaut doch mal auf dem Shop vorbei: pilotenbedarf.de Von T-Shirts, Equippment bis Geschenke für Piloten alles dabei.

Code: EWR2020

Was für ein Tag!

heute ist alleine auf meiner Seite so viel passiert, da komme ich kaum dazu es zusammenzufassen. Bei allen anderen im Team sieht es wahrscheinlich nicht anders aus:

Morgens um 8.00 das erste Interview für SRF Radio

um 9.00 dann im Auto auf der Fahrt zu Canon das 2. Interview für die Linth Zeitung

10.00 Treffen mit dem CEO und CMO der Canon Schweiz AG Markus Naegeli und Ralph Schmid um unser High End Video-Produktions-Equippment abzuholen

12.00 Mittagessen mit Thomas Wenz, unserem super-Kontakt, Netzwerker und Organisator in Donaueschingen

13.00 Telefonat mit unserem 2. Captain Sponsor LADE.de

14.00 Treffen um noch Piloten-Equippment für den Flug abzuholen

16.00 Telefonkonferenz mit der FAI für unseren Rekord

17.00 Treffen mit Matthias Thoma, unserem Werbetechniker der die Flugzeuge und Fahrzeuge foliert und jetzt nochmal umorganisieren durfte, da wir das Layout ändern „mussten“ :), siehe 13.00 Uhr.

Nebenbei 220km elektrisch gefahren, etwa 15 Telefonate geführt und einige Zeit in Skype-Konferenzen mit dem Team verbracht. Ich hätte mir selber nicht träumen lassen, welche fantastische Dimensionen das annimmt! Danke für alle die Unterstützung, es macht einen riesen Spass auf diesem Wege nach Norderney zu fliegen!

Jetzt muss ich mich noch auf mein Event für morgen vorbereiten, da darf ich das https://innovationsforum-mobility.ch/de moderieren und die Keynote halten, nicht das mir morgen langweilig werden würde.

Was wäre dieses Event ohne das grossartige Team – jeder in seinem Bereich gibt vollgas und gemeinsam zieht wir an einem Strang um das Projekt nicht nur zu realisieren sonder auch für euch und unsere Sponsoren zu einem Event werden zu lassen. Das ist wirklich grossartig. Once in a lifetime.

Kurz bevor das Gate geschlossen wird…

…ist tatsächlich noch ein Sponsor eingestiegen. Es ist wunderbar zu sehen, welche Aufmerksamkeit unser Projekt in den Kreisen der Elektromobilität zieht und so freuen wir uns, dass Dennis Schulmeyer von der LADE.de auch noch im Cockpit platz genommen hat!

Danke für Dein Vertrauen und wir freuen uns für die LADE.de die Platform zu sein um ihren nächsten Schritt anzkündigen :

Es braucht kühne Konzepte und mutige Pioniere, um die elektro-mobile Zukunft zum Fliegen zu bringen. Deshalb spricht uns das Projekt Elektro-Weltrekordflug aus dem Herzen. Es überwindet Grenzen, hat ein zukunftsweisendes Ziel und macht Undenkbares möglich – genau wie wir. Mit dem skalierbaren LADEpunkt für E-Autos haben wir den Schlüssel für die flächendeckende Lade-Infrastruktur von morgen entwickelt. Wenn Sie heute als Investor mit uns in einem der aktuell wachstumsstärksten Märkte abheben wollen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Dennis Schulmeyer, CEO LADE.de

PESA sorgt für einen reibungsfreien Ablauf

Bei solchen grenzübergreifenden Aktionen kommen plötzlich noch formale Stolpersteine hinzu, mit denen wir nicht gerechnet haben. Deshalb sind wir sehr glücklich, dass PESA uns spontan und unbürokratisch unter die Arme gegriffen hat und uns bei den Zoll-Formalitäten für die Ladegerät- Aus und Wiedereinfuhr in die Schweiz unterstützt!  Ganz herzlichen Dank!

Der Drucker druckt

…was soll ein Drucker auch sonst machen. 🙂 Aber wir sind froh, haben wir auch diesen Meilenstein erreicht. Nach kleinen Anpassungen noch in letzer Sekunde ist die Produktion der Beschriftung für Flugzeug und Fahrzeuge nun in der Produktion und wir sind sehr froh einen so flexiblen und engagierten Partner mit der Thoma Werbetechnik in Näfels gefunden zu haben. Matthias, you rock! Danke!

Aerokurier ist offizieller Medienpartner

Für den aerokurier ist es toll, beim Weltrekordflug als Medienpartner an Bord zu sein. Seit einigen Jahren verfolgen wir konsequent, was sich im Bereich Elektroflug tut. Wir begrüßen diese Entwicklung, weil wir hier eine Chance sehen, die Allgemeine Luftfahrt nachhaltiger und gleichzeitig kostengünstiger zu machen. Ersteres dürfte ihre Akzeptanz in der breiten Masse steigern, letzteres kommt vor allem uns Piloten zugute. Dennoch ist es unsere Aufgabe als Journalisten, auch kritisch zu hinterfragen, ob prognostizierte Leistungen möglich sind. Daher sind wir gespannt, wie das Projekt Weltrekordflug ausgeht.

Insbesondere freuen wir uns, die Velis vom Siegerland-Flughafen aus für eine halbe Stunde in der Luft zu begleiten, und sie für die Geschichte, die im aerokurier 10/2020 zu lesen sein wird, zu fotografieren.

Wir wünschen Morell und seiner Crew gutes Gelingen!

-Lars Reinhold, Redaktionsleiter aerokurier

https://www.aerokurier.de/elektroflug/elektro-rekordflug-aerokurier-als-medienpartner/

Danke für die grossartige Unterstützung!

Wir hatten ja ganz zu Beginn des Events einen Paypal Moneypool eröffnet. Da ist tatsächlich Geld eingegangen, und zwar Stand heute schon 2.511,5 CHF 2’761.5 CHF. Vielen, vielen Dank dafür. Unfassbar! Ihr seid grossartig und Teil eines „once-in-a-lifetime-projekt!“

Das Geld ermöglicht uns auch so unerwartet um die Ecke gekommenen Themen wie Zoll-Anmeldung durch einen Spediteur erledigen zu lassen, der natürlich auch eine Rechnung schreibt. Aber es bringt ja nichts das Zoll Thema zu ignorieren, wenn dann die Bodencrew an der Grenze festgehalten wird, das ganze noch teurer wird und unser Projekt wegen sowas scheitert.

Schaut mal auf dem Moneypool vorbei, die Kommentare die mit den Beträgen überwiesen werden sind wunderbar, motivieren und machen Mut für unsere Mission. Danke!

Hier ein paar Highlights:

Bitte bringt das Thema E-Fliegerei mit Strom aus regenerativen Quellen in Verbindung. Alles Gute für euch. 100 CHF

Coole Nummer, Viel Erfolg 35 CHF

Norderney: the final frontier. These are the voyages of the aircraft Velis Electro. Its continuing mission: to explore strange new world records. To seek out new life and new civilizations. To boldly go where no one has gone before with an electric plane! 50 CHF

Verrückt und Genial 50 CHF

Für die Zukunft. 50 CHF

Einfach mal machen. Genial. 20 CHF

Eine tolle, durchgeknallte Hammer-Aktion. . . . ich versuche dabei zu sein, bzw. mitzufahren 😁👍🏻 50 CHF

Sehr coole Aktion. Ein tolles Zeichen für einen Wandel hin zur elektrischen Fliegerei. 50 CHF

Ich wünsche einen guten Flug auf die schönste Insel der Nordsee. 30 CHF

Wir freuen uns auf euch in Bad Dürkheim 🙂 10 CHF

Have a superb flight. Wishing you the best weather possible. 60 CHF

Geniale Aktion! Wünsche Euch viel Glück, gutes Wetter!
Hals und Beinbruch! 25 CHF

Wenn das nicht schon genug gewesen wäre muss ich ein paar Kommentare nochmals extra hervorheben: 500 CHF für Fischbrötchen und Bier. Ich bin sprachlos. Danke.

Damits noch für ein Fischbrötchen zum Bier reicht! Herzliche Grüss an Morell und das ganze Team! Einfach grossartig! 500 CHF

Oder auch der hier, das sind wirklich wertvolle 20 CHF, für die wir unendlich dankbar sind. Wir werden sie für eine gute Sache einsetzen! Danke!

Leider nur von kleiner Rente eine symbolisch-moralische Unterstützung für dieses tolle Projekt! 20 CHF

Unvergessen auch der Aufkleber-Battle von für Johnny Deathshadow, gegen Divine Zero: (Die Hintergründe dazu brilliant vorgetragen von Malik in der 2. Q&A hier, wer genauen Timestamp kenn, gerne Kommentar, verlinke ich dann direkt.)

Wer auch noch eine Band hat, dessen Aufkleber von einer befreundeten Band gegen die Verdopplung des Betrages überklebt werden soll, nur zu. Paypal ist offen und einen Platz auf dem Flieger finden wir auch noch. Bei knapp 11m Spannweite können wir ein paar Kämpfe austragen.

In diesem Sinne, danke für alles und wir freuen uns Euch auf den Stationen zu treffen!

Wir wagen einen vorsichtigen Ausblick aufs Wetter

Schweiz:

Am Sonntag wahrscheinlich veränderlich mit einigen Schauern, besonders den Alpen entlang. Kühl.

Mögliche Entwicklung ab Montag, 31. August bis Sonntag, 6. September 2020

Über Mitteleuropa herrscht eine westliche Höhenströmung, im Mittelmeerraum überwiegt Hochdruck. Ziemlich sonnige Tage wechseln sich besonders in den Alpen mit bewölkteren Abschnitten und etwas Niederschlag ab. Temperaturen um die Jahreszeit übliche Norm.

Quelle: https://www.meteoschweiz.admin.ch/home.html?tab=report

Norderney

Quelle: https://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/deutschland/norderney/DE0007629.html#wetter